B. Mamèro

Startseite2E UmbauT2 DieselumbauReparaturbedingungenTerminvereinbarungen


Die Werkstatt!

Werkstattleistungen für den Bully, vom T1 bis zum T4

Kraftfahrzeug-Werkstatt mit allen Leistungen:
Inspektionen, Motorinstandsetzungen, Getriebeüberholung, Reifendienst, Karosserieinstandsetzung, Lackierungen, VW Bus Restaurationen, VW Bus Wohnmobilausbauten, Pflanzenölumbauten, T3 Motorumbauten,
T2 Dieselumbauten ... und vieles mehr :-)
Nach Möglichkeit verwenden wir nur die Besten am Markt zu beschaffenen Ersatzteile.


Hauptuntersuchungen und Gasprüfungen bei uns immer Mittwochs!


  


Bezahlen könnt ihr bei uns mit Bargeld oder per ec-Karte

 



Werkstattermine
Wir bitte euch PLANBARE Arbeiten (Hauptuntersuchungen, Gastankprüfungen, Restaurationen, halt alle Arbeiten die sich ankündigen) früh genug anzumelden, das vermeidet lange Gesichter wenn es für diese Arbeiten keine kurzfristigen Termine gibt.
Also rechtzeitig auf die "TÜV-Plakette" schauen und die "Urlaubsdurchsicht" nicht erst einen Tag vor Urlaubsbeginn durchführen lassen wollen.
Für planbare Arbeiten haben wir eine Termin-Vorlaufzeit von min.12 Wochen.
Für wirkliche Notfälle und kleinere Arbeiten haben wir für unsere Kunden natürlich kurzfristiger Zeit, auch wenn es manchmal mit Wartezeit verbunden ist.

Der schlimmste Spruch den man in der Werkstatt zu hören bekommt ist: "Könnt ihr mal eben?"
Wenn wir "mal eben"  unsere geplante Arbeit unterbrechen, würde das bedeuten, das andere Kunden, die lange auf Fertigstellung ihres Bullys warten, noch länger warten müssten...
(Das ist ein Grund, weshalb auch schon die ersten grauen Haare sprießen :-/)

ALSO: Planung ist die halbe Miete...



Aus Erfahrung müssen wir leider ein paar Regeln für den Aufenthalt in unser Werkstatt aufstellen.
Nach der Durchsicht Eures Busses, wobei Ihr mit zuschauen dürft und sollt, müsst Ihr die Werkstatt / dem Arbeitsbereich verlassen.
Ihr könnt gern im "Warteraum" in den Fotoalben und Zeitschriften blättern die dort ausliegen, oder euch bei gutem Wetter in die Sonne setzen, oder zum Shopping gehen... aber bitte uns nicht von der Arbeit abhalten.

Wir wollen gute Arbeit leisten. Das geht nur bei Konzentration auf die Reparatur.
Reden ist Ablenkung. Ein abgelenkter Arbeiter macht schneller Fehler.
(Wir würden es auch seltsam finden wenn ein Chirurg bei der Blinddarmoperation noch mit den Angehörigen des Patienten ein Schwätzchen hält)
Einer Reparatur am Unterboden bzw. ein Motoren- oder Getriebetausch sollte eine Unterbodenwäsche oder Motorwäsche vorhergehen.
Damit könnt ihr Geld sparen und es kommt dem Fahrzeug zugute, denn die Zeiten für das "freilegen" und reinigen der Reparaturstellen kommen immer zu den Reparaturzeiten hinzu.
Wenns nötig ist, fahren wir natürlich gern mit eurem Fahrzeug zur Reinigung...
 


Instandhaltung gliedert sich in:

Inspektion (= Durchsicht) (Erfassen und Beurteilen des Ist-Zustandes)
Wartung
(Bewahren des Soll-Zustandes)
Instandsetzung
(Wiederherstellen des Soll-Zustandes)
wir sehen (leider) jeden Tag viele Schäden, die durch falsche oder nicht durchgeführte Instandhaltung entstehen.
Instandhaltung ist Werterhalt und spart auf Dauer Geld!

Gerne senden wir euch per eMail eine kleine Lister der beim Wartungsdienst anfallenden Arbeiten für euren T2 oder T3.



Für allen Seiten gilt die jeweils letzte veröffentlichte Fassung

Letztes Update dieser Seite 08.08.2016